Wie behebt man PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA Blue Screen unter Windows?

Reading time:

Der PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA-Fehler ist ein frustrierendes Problem, weil er das System anfälliger für Abstürze macht, auch wenn der Fehler selbst nicht die Ursache für die Blue Screen of Death-Fehler ist. In den meisten Fällen führt das Problem zu einem Neustart des Systems, unmittelbar nachdem das Fehlerfenster angezeigt wird. Die Neuinstallation von Programmtreibern kann helfen, das Problem zu beheben, aber es gibt auch verschiedene Probleme im Zusammenhang mit fehlerhaftem RAM und Speicherproblemen.

Die Fehlermeldung „Page fault in nonpaged area“ bezieht sich auf den speziellen 0x50-Stop-Fehler auf Geräten, die von Windows OS unterstützt werden. In einfachen Worten, dieser blaue Bildschirm des Todes erscheint, wenn Windows nicht auf die benötigte Seite zugreifen kann, um den benötigten Prozess, den es gestartet hat, auszuführen.

Der PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA ist ein BSOD (Blue Screen of Death) oder Stop-Fehler, der auch mit einem vollen Wert von 0x00000050 identifiziert werden kann. Es handelt sich um ein relativ altes Problem, das bei älteren Windows-Versionen (7, 8, 8.1, Vista und XP) seit Jahren immer wieder auftritt. Immer mehr Menschen berichten jedoch, dass dieses Phänomen auch unter Windows 10 auftritt, insbesondere nach der Installation von Updates oder Anwendungen.[1]

„Page fault in nonpaged area“ oder PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA oder Fehlercode 0x00000050 bedeutet, dass das System auf ungültigen Speicher verwiesen hat. Mit anderen Worten, dies geschieht aufgrund falscher Speicheradressen oder Systemreferenzen auf entladenen Speicher.[2] Folglich können Daten oder Software, die Sie verwenden/ausführen möchten, nicht im RAM-Speicher gefunden werden, weshalb der Blue Screen Page fault in nonpaged area“ ausgelöst werden kann.

Der Computer hat viele verschiedene Komponenten, die zum Speichern von Daten verwendet werden, z. B. eine Festplatte und einen Arbeitsspeicher. Oft werden Daten zwischen dem RAM und der Auslagerungsdatei ausgetauscht, wenn zu viele Informationen auf der Festplatte und im RAM selbst vorhanden sind. Der Fehler „Page fault in nonpaged area“ tritt auf, wenn Daten, die in der Auslagerungsdatei gespeichert sind, vom Betriebssystem benötigt und nicht gefunden werden.

Wie behebt man PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA Windows-Fehler

Lösung 1. Verwalten von Audio- und Anzeigetreibern

Sie können Audio- oder Anzeigetreiber deinstallieren, zurücksetzen oder aktualisieren und das Problem PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA auf diese Weise beheben. Dazu können Sie ein Tool wie DriverFix ausführen und alle Komponenten automatisch aktualisieren. Eine solche Anwendung kann die kompatiblen Versionen von Treibern in der Datenbank finden und dafür sorgen, dass alle Programme reibungslos laufen, wie es eigentlich sein sollte.

Rollback zu früheren Treibern
Rufen Sie den Geräte-Manager auf.
Erweitern Sie den Abschnitt Anzeigetreiber oder Sound-, Video- und Gamecontroller.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Treiber und wählen Sie Eigenschaften.
Gehen Sie zur Registerkarte Treiber.
Klicken Sie auf Treiber zurücksetzen.
Wählen Sie den Grund für das Zurücksetzen aus und klicken Sie dann auf Ja.
Starten Sie Ihr System neu.
Treiber aktualisieren
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Geräte-Manager.
Erweitern Sie die Anzeigeadapter und suchen Sie den Treiber.
Wählen Sie ihn aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Treiber aktualisieren zu wählen.
Wählen Sie dann Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
Warten Sie, bis Windows die neuen Updates installiert hat.
Starten Sie dann Ihren Computer neu.
Treiber deinstallieren
Gehen Sie zum Geräte-Manager.
Suchen Sie den Abschnitt Sound, Video und Gamecontroller/Anzeige oder andere und erweitern Sie ihn.
Wählen Sie den Treiber aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren.

Lösung 2. Deaktivieren Sie die automatische Verwaltung der Auslagerungsdateigröße, um den Fehler „Page fault in nonpaged area“ zu beheben

Drücken Sie das Windows-Logo und E gleichzeitig. Der Datei-Explorer wird geöffnet.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC und wählen Sie dann Eigenschaften.
Klicken Sie auf Erweiterte Systemeinstellungen.
Erweiterte EinstellungenWählen Sie Erweiterte Systemeinstellungen im Datei-Explorer-Fenster.
Klicken Sie im Abschnitt Leistung auf Einstellungen.
Gehen Sie dann auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Ändern.
Deaktivieren Sie das benötigte KontrollkästchenVergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen für die automatische Einstellung nicht aktiviert ist.
Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten nicht markiert ist, und klicken Sie auf OK.
Starten Sie den Rechner neu.

Lösung 3. Führen Sie das Windows-Speicherdiagnosetool aus

Klicken Sie auf Start oder die Win-Taste und geben Sie Speicher in die Suchleiste ein.
Wählen Sie Windows-Speicherdiagnose aus den Suchergebnissen aus.
Klicken Sie auf Speicherprobleme des Computers überprüfen.
SpeicherdiagnoseDie Windows-Speicherdiagnose kann Ihnen helfen, folgende Probleme zu beheben
Verwenden Sie die Ereignisanzeige, um die Scanergebnisse im Systemprotokoll anzuzeigen.